Und wieder hieß es auf dem Toepper-See: Full Pull!

Das Drachenboot „Blue-Red Dragon“ der OSC-Leichtathleten erzielte bei der diesjährigen Regatta auf dem Töppersee in der Fun-Klasse einen hervorragenden zweiten Platz.

Ertönt lautes rhythmisches Trommeln, ist von weit her ein vielstimmiges: „Full! Pull!“ zu hören, sind Parkplätze Mangelware, dann wissen die Anwohner rund um den Toeppersee: Es ist der Samstag der Drachenbootregatta! Auch diesmal waren die Leichtathleten des OSC 04 Rheinhausen bei schönem Sommerwetter mit einem schlagkräftigen 20-köpfigen Team am Start. Die Abteilungsleiter Heiko Knoche und Jörg Heinke sorgten für die notwendig gute Organisation auf Seiten des OSC, so dass es für alle Beteiligten der erwartet tolle Tag wurde, an dem ein prima Teamgeist und ganz viel Spaß an der Sache im Vordergrund standen.

Dass das OSC-Team dann, angetrieben vom Trommler, dem jüngsten im Team, Daniel Fischer, noch den zweiten Platz nach vier Rennen erkämpfte, ist natürlich umso erfreulicher. Entsprechend groß war auch der Jubel, als dann das OSC Blue-Red Dragon - Team  im Festzelt den begehrten Pokal aus den Händen der Veranstalter vom Kanu-Club Homberg Gerdt entgegen nahmen. Man kann schon sicher sein, dass auch im nächsten Jahr das Drachenboot des OSC wieder auf Erfolgskurs gehen will und dann heißt es wieder: Full Pull!

zur Bildergalerie



<- Zurück zu: Eingangsseite: Leichtathletik

Sie haben Fragen

Unsere Anrufbeantworter ist rund um die Uhr geschaltet (02065) 4119908 oder  Kontakt