Gute sportliche Bilanz in 2016 - Neue Abteilungsleitung in 2017

Die Jahreshauptversammlung der Leichtathletikabteilung des OSC 04 Rheinhausen konnte auf ein erfolgreiches Sportjahr 2016 zurückblicken und wählte ein neues Abteilungsleitungs-Team.

Die hervorragenden Leistungen des abgelaufenen Wettkampfjahres standen auch im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung der Leichtathletikabteilung des OSC 04 Rheinhausen. Abteilungsleiter Klaus Laur konnte auf 16 Kreismeister- und einen Nordrheinmeistertitel (Sebastian Knoche, Dreisprung) verweisen. Höhepunkte der Saison 2016 waren sicherlich die Siege der OSC-Athletin Alessia Melchiorre in der 4x100m-Staffel bei den Deutschen Meisterschaften und den Europameisterschaften der gehörlosen Sportlerinnen und Sportler. In Abwesenheit wurde Alyssa Tagbo als erfolgreichste Sportlerin des Jahres 2016 geehrt. Allein fünf Kreismeistertitel gingen an ihre Adresse, dazu kommen einige ganz vordere Platzierungen in der LVN-Bestenliste: im Dreikampf (1.), Blockwettkampf Wurf (1.), Vierkampf (2.), Weitsprung Zone (3.),  Kugelstoßen (1.), Ballwurf (2.) und Diskuswurf (5).

Klaus Laur wies im Besonderen darauf hin, dass diese Erfolge und der gleichzeitige große Spaß am Sport ohne die engagierte und qualifizierte Arbeit der Trainerinnen und Trainer natürlich nicht möglich wäre. Auch sei es gelungen, mit Lea Knoche und Tom Bleckmann ein junges Trainingsteam zu etablieren und mit Robert Zander und Sebastian Knoche sei ein weiteres im Aufbau.

Jürgen Keusemann, Erster Vorsitzender des OSC 04 Rheinhausen, bedankte sich ausdrücklich für die außerordentlich erfolgreiche Arbeit des Abteilungsleiters Klaus Laur, der seit 2012 die Geschicke der Leichtathletikabteilung leitete und sich nun darauf freut, sich wieder auf sein eigentliches Steckenpferd, die wichtige Funktion des Sportwartes, konzentrieren zu können. Laur konnte ein starkes Team gewinnen, das sich im Rahmen von Neuwahlen zum Abteilungsvorstand den Mitgliedern vorstellte und einstimmig von der Versammlung gewählt wurde. Zum Abteilungsleiter wurde Heiko Knoche und zu seinem Stellvertreter wurde Jörg Heinke gewählt. Die Aufgabe des Geschäftsführers übernimmt Klaus Bleckmann, Sportwart wird Klaus Laur. Rainer Schwarz wurde zum Lauf- und Gerätewart gewählt.

Die neu gewählte Abteilungsleitung blickt mit Spannung und viel Vorfreude auf die nächsten Veranstaltungen. Das 3. Familiensportfest findet am 15.06.2017 und der 5. OSC-Sparda-Lauf findet am 25.06.2017 statt. Die Organisation beider Wettbewerbe ist bereits voll im Gange.

Deutlich wurde: Die Leichtathleten des OSC sind auch für 2017 gut aufgestellt

Infos: www.osc04-leichtathletik.de



<- Zurück zu: Eingangsseite: Leichtathletik

Sie haben Fragen

Unsere Anrufbeantworter ist rund um die Uhr geschaltet (02065) 4119908 oder  Kontakt