Alyssa Tagbo qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften im Mehrkampf.

Die junge Ausnahmeathletin des OSC Alyssa Tagbo qualifizierte sich in Kreuztal für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Siebenkampf.

Der weite Weg nach Kreuztal bei Siegen hat sich für die junge OSC-Wettkämpferin Alyssa Tagbo (W14) sichtlich gelohnt. Mit hervorragenden Leistungen, darunter auch persönliche und Vereins-Bestleistungen, qualifizierte sie sich dort für die Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf der Jugend U16 / U18 im August in Filderstadt durch herausragende 3479 Punkte im Siebenkampf.

Persönliche Bestleistungen erkämpfte Alyssa im 80m-Hürden-Sprint (14,09 sec) und im 800m-Lauf (2:47,53 min). Hervorragende Vereinsbestleistungen erzielte die in Begleitung von Betreuer Dieter Cordsen souverän und konzentriert auftretende Leichtathletin im Hochsprung (1,51), Kugelstoßen (11,58 m), Speerwurf (29,99 m) und im Gesamtergebnis des 7-Kampfes mit 3479 Punkten. Trainer Klaus Laur ist natürlich mehr als zufrieden. Kann er doch sehr gespannt und mit der Zuversicht, ein großes Leichtathletik-Talent an seiner Seite zu haben, die lange Reise zu den Deutschen Meisterschaften nach Filderstadt bei Stuttgart antreten.



<- Zurück zu: Eingangsseite: Leichtathletik

Sie haben Fragen

Unsere Anrufbeantworter ist rund um die Uhr geschaltet (02065) 4119908 oder  Kontakt