Alyssa Tagbo qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaften im Mehrkampf.

Erstellt von Klaus Bleckmann |

Die junge Ausnahmeathletin des OSC Alyssa Tagbo qualifizierte sich in Kreuztal für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Siebenkampf.

Der weite Weg nach Kreuztal bei Siegen hat sich für die junge OSC-Wettkämpferin Alyssa Tagbo (W14) sichtlich gelohnt. Mit hervorragenden Leistungen, darunter auch persönliche und Vereins-Bestleistungen, qualifizierte sie sich dort für die Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf der Jugend U16 / U18 im August in Filderstadt durch herausragende 3479 Punkte im Siebenkampf.

Persönliche Bestleistungen erkämpfte Alyssa im 80m-Hürden-Sprint (14,09 sec) und im 800m-Lauf (2:47,53 min). Hervorragende Vereinsbestleistungen erzielte die in Begleitung von Betreuer Dieter Cordsen souverän und konzentriert auftretende Leichtathletin im Hochsprung (1,51), Kugelstoßen (11,58 m), Speerwurf (29,99 m) und im Gesamtergebnis des 7-Kampfes mit 3479 Punkten. Trainer Klaus Laur ist natürlich mehr als zufrieden. Kann er doch sehr gespannt und mit der Zuversicht, ein großes Leichtathletik-Talent an seiner Seite zu haben, die lange Reise zu den Deutschen Meisterschaften nach Filderstadt bei Stuttgart antreten.

Zurück

Fragen?

Unsere Anrufbeantworter ist rund um die Uhr geschaltet +49 (0) 2065 4119908 oder   Kontakt